Ganzheitliche Ayurveda-Methode

Schuppen & Haarausfall

Grundsätzlich handelt es sich bei Schuppen nicht um eine Krankheit. Wie die Haare erneuert sich auch unsere Kopfhaut permanent. Im Laufe dieses Prozesses werden abgestorbene Hautzellen als kleine Schuppen abgestoßen. Unter normalen Umständen fällt dies kaum auf. Deutlich sichtbarer treten Schuppen als Begleiterscheinungen bei Schuppenflechte, Neurodermitis oder Allergien auf.

 

Ursachen für Schuppen

Aus medizinischer Sicht ist die häufigste Ursache für Schuppen der Pityrosporum ovale, ein Hautpilz. Dieser befällt die gesunde Kopfhaut, ohne zunächst Schuppen oder Haarprobleme wie Haarausfall zu verursachen. Als Nahrung dienen ihm die Fette aus den Talgdrüsen. Die von dem Pilz abgesonderten Stoffwechselprodukte führen zu Irritationen der Kopfhaut, die sich als Juckreiz bemerkbar machen.

 

Werden die gereizten Stellen gekratzt, reagiert die Kopfhaut mit verstärkter Zellbildung. Dadurch erhöht sich die Anzahl der abgestorbenen Hautzellen ebenfalls – es kommt zur deutlich sichtbaren Schuppenbildung. Der beschriebene Effekt wird durch eine Überproduktion der Talgdrüsen sogar beschleunigt, da die Hautpilze auf diese Weise mehr Nahrung vorfinden. Schuppen finden wir also nicht nur auf trockener, sondern verstärkt auf fettiger Kopfhaut. Dies führt dazu, dass die Poren verstopfen können und dadurch die Haare nicht genügend mit Nahrung versorgt werden. Der nächste Schritt ist dann verstärkter Haarausfall oder andere Haarprobleme.

 

Erscheinungsformen von Schuppen

 

  • Seborrhoe oleosa:
    Fettige Schuppen, die meist durch eine Überfunktion der Tagdrüsen hervorgerufen werden. Kopfhaut und Haare neigen zum Überfetten und bilden eine stark glänzende Schicht. Haarausfall und andere Haarprobleme sind häufig die Folge.

  • Seborrhoe sicca:
    Eine trockene Form der Schuppenbildung, hervorgerufen durch eine beschleunigte Verhornungsphase der Kopfhaut. In Verbindung mit einer Überfunktion der Talgdrüsen führt sie zu einer starken Schuppenbildung. Die Kopfhaut verfügt trotz der übermäßigen Talgproduktion über keine Schutzschicht. Der durch die Schuppenbildung hervorgerufene Juckreiz führt zu empfindlichen Stellen, die sich mit der Zeit röten und zunehmend zu Entzündungsreaktionen (seborrhoischen Ekzemen) neigen, wodurch der Haarausfall (Haarprobleme) beschleunigt wird.

  • Sebostase:
    Die Kopfhaut ist hier mit leichten Schuppen bedeckt. Die Ursache ist eine Unterfunktion der Talkdrüsen in der Kopfhaut. In der Folge kommt es zu trockener, rissiger Kopfhaut. Die Haare neigen aufgrund der fehlenden Schutzschicht zu Haarbruch und Spliss, langfristig kommt es zu Haarausfall oder anderen Haarproblemen.

 

Ayurvedische Lösungen bei Schuppen und Haarausfall

Aus ayurvedischer Sicht sind an der Entstehung von Haarproblemen wie Schuppen oder Haarausfall immer verschiedene Faktoren beteiligt. Mit der ganzheitlichen Kaya Veda-Methode kommen wir an die Wurzel Ihrer Haarprobleme und lösen sie langfristig. Unsere Vorgehensweise fußt dabei auf den drei Säulen typgerechte Ernährung, Entschlackung und optimale Nährstoffversorgung Ihres Organismus mit den Kaya Veda-Spezialprodukten.

Telefonische Beratung unter: 0821-567 45 00 oder per E-Mail: info@kaya-veda.de

Holen Sie sich Tipps für Ihren Alltag aus den Bücher von Balvinder Sidhu

Buch

Energiequelle Ayurveda

Indisches Heilwissen bei Erschöpfung, Stress und Burnout.
Neue Energie gewinnen durch Entschlackung & Reinigung des Organismus.

zum Buch - Energiequelle Ayurveda
Buch

Ayurveda Glücksbuch

In 6 Stufen zum Herzensziel
Finden und erkennen und Umsetzung eigener Lebensziele.

zum Ayurveda Glücksbuch
Buch

Haarausfall - Buch & CD

Ayurvedische (Ganzheitliche) Lösungsansätze
Volles und gesundes Haar mit Mentaltraining und Ayurveda

zum Haarausfall - Buch & CD
Nehmen Sie Kontakt auf!

Unverbindliche Beratung

Wir beraten Sie gerne in einem kostenlosen Gespräch.

Ihre Vorteile

25 Jahre praktische Erfahrung
Ganzheitliche Beratung
Begleitung bis zum Abschluss der Behandlung
Natürliche, ayurvedische Produkte
Langfristige Erfolge

Wir nehmen uns Zeit für Sie!

Nutzen Sie unsere Online-Beratung oder Rückrufservice.

Kundenstimmen

Ich war erschöpft, traurig und dachte nicht mehr an „ein Wunder“.
Frau O. Witt

Nach dem Tod meines Vaters fielen mir büschelweise die Haare aus...
Frau Venner

Sobald es stressig wird streikte mein Darm. Ich fühlte mich schlapp und unwohl.
Frau Langemeier

Presseartikel

Balvinder Sidhu stammt aus einer Sikh-Familie, die sich seit Generationen mit Haaren beschäftigt.
Die Haarheilerin

Sie litt ständig unter Bauchschmerzen...Eine indische Kur befreite mich vom Burnout.
Eine indische Kur befreite mich...

Bei der Ayurveda-Massage werden warme Öle, die mit Kräuterextrakten versetzt sind, in den ...
Anti Aging mit Ayurveda

KAYA VEDA Onlineshop

Zu den Kaya Veda Spezialprodukten
Bei der Entwicklung der Kaya Veda Spezialprodukte findet eine intensive Zusammenarbeit zwischen indischen Vaiden (ayurvedischen Ärzten) und deutschen Apothekern statt. Für unsere Kaya Veda Produkte verwenden wir ausschließlich kostbare und hochwertige Kräuter. Sie sind dermatologisch getestet und sehr gut für empfindliche Haut geeignet. Ein Teil der Produkte wird nach traditionellen Rezepturen in Indien hergestellt. Bei der Entwicklung haben wir besonders darauf geachtet, dass diese auf die Bedürfnisse der Europäer zugeschnitten sind, ohne dabei den traditionell ayurvedischen Ansatz zu vergessen.
zum Onlineshop

Wir sind umgezogen!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!
Kaya Veda©
Ayurvedische Spezialkosmetik GmbH
Frölichstr. 8, 86150 Augsburg

0821 - 5 67 45 00
0821 - 5 67 45 020
info@kaya-veda.de

zum Kontaktformular
Erfahrung & Kompetenz
  • 25 Jahre praktische Erfahrung
  • Ganzheitliche Beratung
  • Individuelle Lösungen
  • Ayurvedische Diagnosen
  • Mikroskopische Haarausfall-Analyse
  • Natürliche Ayurvedische Produkte
zur Onlineberatung
Callback Service!
Haben Sie noch Fragen und möchten gerne einen Termin vereinbaren? Dann nutzen Sie am besten unseren Rückrufservice.

Wir sind für Sie da:
Montag bis Freitag 9.30 Uhr bis 18 Uhr

Jetzt Rückruf anfordern!