Yoga, Meditation, Coaching und Ayurveda - eine starkes Team für Ihre Gesundheit

Yoga und Meditation haben in der ayurvedischen Lebensphilosophie einen festen Platz. Wie vieles aus dem Ayurveda wird auch die Disziplin "Yoga" zum ersten Mal in den Veden erwähnt - damals noch als Vorbereitung für die Meditation, die ihren Ursprung ebenfalls in Indien hat. Sie sehen, Meditation, Yoga und Ayurveda sind seit vielen Jahrtausenden miteinander verknüpft. Auch in unseren Beratungen, in den Büchern von Balvinder Sidhu und sogar in unserem KAYA VEDA-Alltag spielen alle drei Philosophien ihre Rolle. Heute möchten wir Ihnen Michaela Mayr vorstellen, die sich mit Leib und Seele dem Yoga und der Meditation verschrieben hat.

 
Liebe Michaela, du bist Expertin in den Bereichen Meditation, Yoga und Coaching und unterstützt seit vielen Jahren Menschen, ihre innere Balance wiederzufinden. Yoga und Meditation sind ein wichtiger Bestandteil des Ayurveda und somit auch unserer Beratungen zu Haarausfall, Hautproblemen, Anti-Aging, Ernährung, Entschlackung und Burnout bei KAYA VEDA. Wir freuen uns sehr über unsere neue Partnerschaft! So können wir die Klient*inn*en von Michaela Mayr Coaching und KAYA VEDA noch umfassender begleiten und unterstützen. Ich denke, unsere Klient*inn*en sind schon ganz gespannt auf dich. Schön, dass du dich hier in "Wort und Bild" vorstellst.

Thumb Video Michaela Mayr kaya veda play

Video starten

  1. Welche 3 Worte beschreiben dich am besten?
    Ruhe, Stärke, positives Denken

  2. Welche 3 Worte beschreiben deine Arbeit am besten?
    Tiefes Wissen,  Einfühlungsvermögen, Empathie

  3. Wie erklärst du Menschen die Philosophie deiner Arbeit, die mit Yoga, Meditation oder Coaching noch keine Berührungspunkte haben?
    Ich habe gelernt diese alte Philosophie für das moderne Leben zu „übersetzen“, um den Menschen sanft und sinnvoll den unglaublichen Mehrwert von Yoga und Coaching für ihr Leben zu erklären. Ich erkläre es klar und strukturiert.

  4. Wo liegen die Schwerpunkte in deinen Kursen und Coachings?
    Meine Schwerpunkte im Yoga sind vielfältig, ich unterrichte sowohl fordernde Yogaarten wie Ashtanga Yoga, als auch Faszienyoga, klassischen Hatha-Yoga und ruhigen Yin Yoga. Sehr großen Wert lege ich in allen Kursen auf die Atemtechniken.
    Im Coaching liegen meine Schwerpunkte ganz klar auf lösungsorientierte Ansätze. Ich bin in der Lage, sehr schnell die Themen der Menschen zu erkennen. Ich habe das Ziel, Klienten bei ihren Themen klar und definiert zu unterstützen.

  5. Du warst schon länger auf der Suche nach einem Ayurveda-Partner. Warum hast du dich gerade für KAYA VEDA entschieden?
    Kaya Veda ist ein Ayurveda Institut mit einer langen Tradition und sehr großem Wissen. Das Institut ist in der Lage dieses alte indische Wissen transparent der westlichen Gesellschaft näher zu bringen. Die Produkte sind überzeugend. Das ist genau der Ansatz, den ich im Yoga vermittle. Daher ist die Zusammenarbeit sehr wertvoll und sinnvoll.

  6. Welche Veränderungen können die Menschen durch die Kombination von Ayurveda und Coaching in ihrem Leben erleben?
    Der Ayurveda hilft dem Menschen auf körperlicher Ebene in Balance zu bleiben und sorgt präventiv, dass der Körper nicht erkrankt. Der Mensch, der die Heilkräuter und Gewürze in Form von Tabletten, Tees, Pulver zu sich nimmt, erlebt ein Wohlfühlen in sich, die Energien sind aufgeladen. Selbst wenn der Körper aus der Balance gekommen ist, kann Ayurveda sehr gut helfen zu heilen. Coachings helfen dem Menschen auf mentaler und emotionaler Ebene neue Lösungsansätze für Themen zu erlangen um zufrieden und glücklich zu sein. So wird de Mensch auf allen drei Ebenen, mental, emotional und körperlich unterstützt. 
  7. Stell dir vor, du könntest den Menschen einen einzigen Satz mit auf den Weg geben. Welcher wäre das?
    Bleib ruhig und gelassen, vertraue dir und deinem Leben, schätze deine Mitmenschen!

Vielen Dank, liebe Michaela, für das inspirierende Gespräch!