Haarausfall Kind

Haarausfall bei Kindern
Foto: © Fotofabrika - Fotolia.com

Ihr Kind hat kahle Stellen am Kopf oder leidet unter Haarverlust? Sicher machen Sie sich große Sorgen! Haarausfall bei Jungen und Mädchen kommt häufiger vor, als man denkt und hat oft harmlose Ursachen. Da konventionelle Therapien wegen der Nebenwirkung einiger Medikamente meist nicht in Frage kommen, ist die ganzheitliche Kaya Veda®–Methode bei kindlichem Haarausfall besonders gut geeignet.


Wichtig ist, dass Sie schnell handeln. Denn für Kinder und Jugendliche ist Haarausfall besonders schlimm. Nicht genug, dass sie häufig nicht verstehen, was in ihrem Körper vorgeht, wenn ihnen die Haare teilweise oder ganz ausgehen. Oft wird ein von Haarausfall betroffenes Kind oder ein Teenager zudem zur Zielscheibe von Spott und Hänseleien durch Gleichaltrige. Die psychische Belastung ist also besonders groß.
Sie möchten wissen, ob Ihr Kind an Haarausfall leider? Machen Sie hier den Selbsttest.

Ursachen für Haarausfall bei Kindern

Oft sind die Ursachen für den Haarausfall oder andere Haarprobleme beim Kind vermehrter Stress in der Schule, eine Umstellung im privaten Umfeld oder auch „nur“ ein Streit mit der besten Freundin / dem besten Freund. Meist handelt es sich um eine Kombination verschiedener Faktoren. Bei unserer ganzheitlichen Methode gehen wir, gerade im Umgang mit Kindern, mit besonders viel Sorgfalt, Fingerspitzengefühl und Einfühlsamkeit vor. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihnen und Ihrem Kind helfen können:
Telefonische Beratung unter: 0821-567 45 00 oder per E-Mail: info@kaya-veda.de.