Frau S. hat dank Kaya Veda wieder wunderschönes Haar und jede Menge Energie

Klientin Frau S.

"Ich habe Kaya Veda im Internet entdeckt - und darüber bin ich sehr glücklich. Mit der Ayurveda-Methode habe ich meine Haare und meine Power zurückgewonnen", Frau S.
Frau B. stoppte mit kaya veda ihren Haarausfall und konnte dank der hormonfreien Behandlung endlich schwanger werden.

Klientin Frau B.

"Danke Kaya Veda! Ich habe nicht nur meine Haare wieder, sondern konnte dank der hormonfreien Behandlung endlich schwanger werden", Frau B.
Herr J. litt 25 Jahre unter Haar- und Hautproblemen.

Klient Hr. J.

"Seit ich bei Frau Sidhu bin, fühle ich mich wie ein neuer Mensch. 25 Jahre lang kämpfte ich mit Rosacea. Die Behandlung bei Kaya Veda hat mein Leben zum Positiven verändert", Herr J.

Ayurveda Pflanze Kardmom

turmeric 4340226 640

Kardamom stammt ursprünglich aus Indien und ist dort als "Königin der Gewürze" bekannt. Und das nicht ohne Grund: Kardamom (auch Cardamom) ist hierzulande zwar vor allem als weihnachtliches Gewürz für süße Leckereien bekannt. In der Ayurveda Küche hat Kardamom jedoch einen festen Platz in vielerlei Gerichten, z. B. schmackhaften Currys, Chutneys, Brot oder als Kaffeegewürz. Leckere, gesunde Gerichte mit Kardamom finden Sie auch in unserem Ayurveda Kochbuch. Zu den Rezepten

Kardamom zählt zu den Ingwergewächsen. Seine Samen, in denen jede Menge ätherische Öle stecken, sind sehr verdauungsfördernd, schleimlösend, entkrampfend, durchblutungsfördernd, antifugal und antibakteriell. Kardamom lindert Krämpfe und Menstruationsbeschwerden, Übelkeit, Völlegefühle, Erbrechen und Blähungen. Im Ayurveda empfehlen wir Kardamom zur Entfachung des Verdauungsfeuers (Agni). Darüber hinaus ist Kardamom ein wertvoller Lieferant für Eisen, Kalium, Magnesium und Kalzium.

Kardamom Samen Extrakt ist in unseren Aam Agni MagenDarm Kapseln, EVERY DAY AYURVEDA Kraft und EVERY DAY AYURVEDA Chai Gewürz enthalten.

Foto: foxyliam - Stock.Adobe.com